Gutfried lässt die Sau raus

Puten Cervelatwurst von Gutfried

Gutfried lässt die Sau raus

März 2011. In der „Puten Cervelatwurst“ vom „Geflügelwurst-Spezialisten Nummer Eins“ (Gutfried über Gutfried) schmückte sich ein Schwein mit fremden Federn: Knapp die Hälfte an der vermeintlichen Putenwurst war Schweinefleisch. Zu erkennen war das nur für Zutatenlisten-Detektive – im Kleingedruckten auf der Rückseite. Nach fast 10.000 Verbraucher-beschwerden hat Gutfried jetzt die Sau rausgelassen. Das Ergebnis: eine Putenwurst – ganz ohne Schwein. Massive Verbraucherproteste kann die Industrie eben nicht ignorieren. Ein Erfolg für die Verbraucher!

E-Mail Aktion eingestellt:

Lesen Sie hier, wie Gutfried reagiert.

Veröffentlichungsdatum: 04.03.2011

Pate werden

Unterstützen Sie abgespeist.de und werden Sie jetzt Projektpate [mehr]

Mitmachaktionen

Alle Mitmachaktionen im Überblick [mehr]

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden – einfach per Newsletter! [mehr]

Bleiben Sie mit 82080 anderen immer auf dem Laufenden – per Newsletter!


Werden Sie abgespeist-Pate!